Kachelofenbau: Der 3. Tag

Heute nun zeige die Bilder vom letzten Tag des Ofenbaus. Der Rauchrohranschluß wird hergestellt und die letzten Kacheln werden eingesetzt.

 Der Rauchrohranschluß wird hergestellt und die letzten Kacheln werden eingesetzt.

Für den Deckel wird eine Eisenkonstruktion gebaut. Wenn der Winter ganz kalt wird, können wir die Kinder auf den Ofen setzen. Stabil genug ist er.

Für den Deckel wird ein Eisenrahmen gebaut.

 Unser Keramiker Hans Kuretzky mit dem großen und dem kleinen Ofen.

Unser Keramiker Hans Kuretzky mit dem großen und dem kleinen Ofen.

Am Nachmittag noch die ersten Flammen im Ofen. Die ersten 14 Tage dürfen wir nur 1 – 2  Mal am Tag eine kleine Flamme kurz im Ofen entzünden, um den Ofen innen langsam zu trocknen.

Die ersten Flammen im Ofen!

Hier preist das Werk den (die ) Meister Hans Kuretzky, die Meister des Kachelofenbaus aus Mölln- die Herren Pult senior und Michael Pult und nicht zuletzt den Gesellen Michael.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s