Geothermienutzung in der Diskussion

In der Schweiz hat ein ehrgeiziges Geothermieprojekt mehrere kleinere Erdeben ausgelöst. Im Rahmen  eines Pilotprojektes soll Erdwärme in 5000 m Tiefer erschlossen werden. Beim hinunterpumpen von Wasser kam es zu zahlreichen kleineren und größeren Erdstößen, die in dieser Größenordnung unerwartet waren und daher Besorgnis und Skepsis in der Bevölkerung auslöst. Der komplette Bericht hierzu in der Welt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s