Wärmegesetz soll kommen

Auf dem Neujahrsempfang der Erneuerbaren-Energien-Branche in Berlin haben sich die fünf Bundestagsfraktionen einmütig für die Förderung der erneuerbaren Energien ausgesprochen. Ein Wärmegesetz, dass die weitere Verbreitung von Haustechniken  zur umweltfreundlichen Wärme- und Energieerzeugung fördern soll, ist in Vorbereitung und Gegenstand heftiger Diskussionen. Angesichts der Diskussion um die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen und einigen wenigen Lieferanten, ist das Wärmegesetz wieder in den Fokus geraten. Im Koalitionsvertrag immerhin ist die Umsetzung eines Wärmegesetzes vorgesehen. Die Grünen haben bereits eigene Vorschläge gemacht und sehen auf Seiten der großen Koalition zuwenig Bewegung. Hier haben sie vielleicht sogar recht! Nur wenn wir frühzeitig anfangen umzusteuern, haben wir Chancen uns aus der Abhängigkeit von den fossilen Energieträgern zu lösen und etwas für den Klimaschutz zu tun. Ich bin mal gespannt auf die weiter Entwicklung! Es wäre schön, wenn dem seit langem angekündigten Gesetz auch Taten folgen würden.

Laut Greenpeace-Berichten gibt es nun auch Bewegung in der baden-württembergischen CDU. Interessant wäre auch zu wissen, wie weit der Kreis der begünstigten Tchniken geschnitten werden wird. Werden auch Luft-Wärmepumpen gefördert werden – oder nur Erdwärmepumpen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s