Frische Luft in Klassenzimmer!

Wer kennt Sie nicht – die verbrauchte Luft in Klassenräumen.

In der österreichischen Oekonews fand ich nun einen Artikel zur Bedeutung frische Luft in Klssenräumen. Mit steigendem CO2-Gehalt in der Raumluft nimmt die Konzentrationsfähigkeit rapide ab und die Kinder werden zappelig und unruhig.

Hier kann nur der nachträglich Einbau von kontrollierten Be- und Entlüftungsanlagen Abhilfe schaffen. Im Renovierungsbereich ist das mit zentralen Anlagen schwieriger. Einfach, preiswert und unkompliziert könnte das Problem dagegen mit dezentralen Anlagen, z.B. vom Typ Inventer gelöst werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s