Wärmegesetz in Baden-Würtemberg

In Baden-Würtemberg gilt seit dem 1.4.08 die Verpflichtung in Neubauten 20 % Erneuerbare Energien einzusetzen. Darauf weist Andy in seinem Blog hin.

Diese Regelung übernimmt bundesweit eine Vorreiterrolle. Denn es ist eine Wärmegesetz in der Diskussion, welches ab 2009 den Einsatz Erneuerbarer Energien wie Solaranlagen, Pelletöfen und effizienter Wärmepumpen im Neubaubereich verbindlich vorschreiben soll.

Tags: , , , ,

Advertisements

3 Antworten zu “Wärmegesetz in Baden-Würtemberg

  1. Das bundesweite eneuerbare Energien Wärmegesetz ist m.E. bereits verabschiedet und wird am 01.01.09 in Kraft treten.

  2. Habe gerade mal nachgeschaut:
    Die Abstimmung zwischen Bundesrat und Bundesregierung ist gelaufen. Nun folgt noch der Marathon durch den Bundestag. Soweit die Information auf der Webseite des BMU.

    Gruß Hinnerk

  3. Ich finde, das das auch endlich mal Zeit wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s