Einzelraumregelung bei der ACALOR-Direktwärmepumpe

Normalerweise benötigt der Kunde bei ACALOR keine Einzelraumregelung, da das System die unterschiedlichen Temperaturzonen eigenständig ausreguliert. Oftmals wird aber der Wunsch nach mehr Regulierbarkeit an uns herangetragen.
Im Vorfeld des Bauvorhabens legt die ACALOR Anwendungstechnik gemeinsam mit dem Kunden die Temperaturdifferenzen in den einzelnen Räumen fest. In modernen, gut gedämmten Häusern sind unabhängig vom Heizsystem keine großen Temperaturunterschiede möglich.
Auf dieser Basis berechnet ACALOR wieviel lfdm. Kupferrohr in den einzelnen Räumen eingebaut werden müssen, um die gewünschten Temperaturen zu erreichen.
Das System reguliert eigenständig. D. h. wenn ein Raum die gewünschte Temperatur erreicht hat, wird keine Wärme mehr dort abgegeben und die Wärme wird in den anderen Räumen verteilt, bzw. das System schaltet ab, wenn in keinem der Räume weitere Wärme benötigt wird.
 Im Erdgeschoß werden meistens gleiche Temperaturen gewünscht.
Soll im Obergeschoß eine Regulierbarkeit einzelner Räume erreicht werden, wäre es für die ACALOR-Anwendungstechnik  interessant zu wissen, welches Ziel der Kunde mit der Regulierbarkeit verfolgen ( z.B. Energieeinsparung, kühles Schlafzimmer, regelbare Kinderzimmer, spätere Umnutzung).
Speziell im Obergeschoß gibt es die Möglichkeit  einzelne Räume  bei Bedarf zu drosseln. Dies kann manuell an der Ventil-Batterie geschehen. Wenn sich die Nutzung der Räume eines Tages verändert, kann diese eine interessante Lösung sein. Für noch mehr Komfort gäbe es auch die Möglichkeit für einzelne Räume Thermostaten mit Magnetventil einzubauen.
Wollte man die Einzelraumregelung mit dem Autofahren vergleichen, könnte man sagen, man fahre mit angezogener Handbremse und provoziere so höhere Verbräuche. Eine Einzelraumregelung halten wir aus diesem Grunde auch nicht für sinvoll. Besser ist es sich vorher Gedanken über die Abstimmung der Räume untereinander zu machen und ein perfekt hydraulisch abgestimmtes System für einen möglichst energiesparenden Betrieb zu planen und zu realisieren. Abgesehen davon ist für die ACALOR-Luftwärmepumpe eine Einzelraumregelung auch nicht vorgeschrieben.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s