Studie zur Wärmewende 2030

Es gibt ja für fast alles heute Studien! Eine neue Studie befasst sich mit der Frage wie wir im Jahr 2030 unsere Häuser heizen.

Der Anteil von Erdgas wird wohl in etwa gleichbleibend sein. Allerdings wird die Effizienz gesteigert werden. Dies wird durch verbesserte Technologien und  durch mehr Wärmedämmung auch der Bestandsgebäude erreicht.

Die Bedeutung von Ölheizungenwird weiter zurückgehen. Dafür steigt e´der Anteil der Wärmepumpen.

Hier geht es zur Studie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s